Donnerstag, 3. Mai 2018

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi "Friesenwrack"von Sina Jorritsma




Neuerscheinung: 



Ostfrieslandkrimi "Friesenwrack"

von Sina Jorritsma 


Die Borkumer Kommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln wieder: Auf einem Segelboot, das steuerlos vor Borkum treibt, wird neben einer Frauenleiche gleich auch ein möglicher Täter gefunden.


"Friesenwrack" ist der achte Ostfrieslandkrimi den Sina Jorritsma aus ihrer Borkumer Krimireihe im Klarant Verlag veröffentlicht. Ihre unterhaltsamen Kriminalromane erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Lesern. Das ungleiche Ermittlerduo Sander und Moll kommt mit feinem Gespür für menschliche Abgründe nach und nach ganz anderen Hintergründen der Tat auf die Spur.




Zum Inhalt von "Friesenwrack":
Ein rätselhafter Mord erschüttert die ostfriesische Insel Borkum. Eine junge Frau wird erstochen im Wrack einer Yacht aufgefunden, ebenfalls an Bord: ihr mutmaßlicher Mörder. Bodo Steiner ist vollgepumpt mit Drogen ein Mord im Rausch? Die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll stoßen auf ein Meer an Fragen: Weshalb wurde die Ruderanlage der Yacht zerstört? Welche Bedeutung hat die große Summe Geld, die an Bord gefunden wird? Und warum verschwindet plötzlich eine Schlüsselfigur des gesamten Falles spurlos? Nur eines ist sicher: Bei der Toten handelt es sich um die Enthüllungsjournalistin Nele Dijkstra. Viel deutet darauf hin, dass sie ausgerechnet Bodos Vater, dem reichen Industriellen Ernst Steiner, dunkle Machenschaften nachweisen wollte. Doch je tiefer die Ermittler graben, desto länger wird die Liste der Verdächtigen, denn die schöne Journalistin hatte sich viele Feinde gemacht...

Nach den Ostfrieslandkrimis "Friesenflirt" (ISBN 978-3-95573-541-8), "Friesenbraut" (ISBN 978-3-95573-556-2), "Friesenkreuz" (ISBN 978-3-95573-600-2), "Friesenlauf" (ISBN 978-3-95573-618-7),"Friesenwahn" (ISBN 978-3-95573-623-1), "Friesenstalker" (ISBN 978-3-95573-701-6) und „Friesenjuwel“ (ISBN 978-3-95573-765-8)  ist jetzt "Friesenwrack" (ISBN 978-3-95573-797-9) von Sina Jorritsma erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. 
"Friesenjuwel" gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro. 


Mehr Informationen zu "Friesenwrack" erhält der Leser hier: 


Montag, 23. April 2018

[Neuerscheinung] "Reaper - Bloody Roses - Dagger und Marlen" von Bärbel Muschiol



Neuerscheinung:

"Reaper - Bloody Roses 
Dagger und Marlen" 

von Bärbel Muschiol 





Hallo liebe Reaper-Fans!

Falls ihr es noch nicht entdeckt habt - die Gesamtausgabe ist draußen!
Sonne und ein heißer, spannender Rockerroman von Bärbel Muschiol, 

Der Sammelband ist als E-Book und als Taschenbuch erschienen und beinhaltet die komplette "Reaper. Bloody Roses" Serie + exklusives Bonusmaterial von Bärbel Muschiol! 

Actionreich, spannend, voller prickelnder Erotik, die euch von der ersten Seite an vollkommen fesseln wird. 

Heute noch bestellen! Vorsicht: Suchtgefahr!



Bestellen:








Klappentext: Keinesfalls will Rockertochter Marlen enden wie ihre Mutter, als Old Lady eines ständig im Knast sitzenden Rockers des Reaper Motorcycle Clubs. Zerrissen von ihrem Wunsch nach Freiheit und ihrer leidenschaftlichen Liebe zum so gut aussehenden wie gefährlichen Dagger, flieht Marlen.
Doch sie trägt ein großes Geheimnis in sich. Daggers zerbrochenes Herz kann Marlen auch Jahre später nicht vergessen. Inmitten eines Schusswechsels mit einer rivalisierenden Gang steht er plötzlich nicht nur Marlen, sondern auch seinem Sohn gegenüber. Trotz seiner Wut kann er die Begierde nach ihr kaum bändigen. Aber wie konnte sie ihm das nur antun? Kann er ihr verzeihen? Marlen ist noch immer überzeugt, dass der Club kein Ort für Kinder ist, dennoch lässt sie die animalische Anziehungskraft des Reaper-Präsidenten nicht los. Aber nicht nur der Kampf zwischen Verlangen und Vernunft beschäftigt Dagger und Marlen. Eine rivalisierende Gang trachtet ihnen nach dem Leben, eine Razzia im Club droht und das Jugendamt steht vor der Tür.
In höchster Gefahr scheint ein gemeinsames Leben unerreichbar. Wie kann Marlen an Daggers Seite bleiben, ohne ihren Sohn zu verlieren? Wenngleich Dagger bereit ist, für seine Familie alles zu riskieren, reicht es, um sie sowohl vor den Clubrivalen als auch dem Jugendamt zu beschützen?




Startet wunderbar in die noch sonnige Frühlingswoche und lasst euch von Dagger & Marlen in die Motorcycle-Club Welt entführen!

Eure Rena

Donnerstag, 19. April 2018

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi "Spurlos in Ostfriesland" von Ele Wolff im Klarant Verlag!

Hallo ihr Lieben!

Frisch und fröhlich am frühen Freitagmorgen habe ich wieder einen tollen Krimitipp für das Wochenende für euch!




Neuerscheinung:


Ostfrieslandkrimi 

"Spurlos in Ostfriesland" von Ele Wolff 



Leer in Ostfriesland: Privatdetektivin Henriette Honig macht sich gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje an die Lösung eines rätselhaften Falles, der selbst für die Polizei unlösbar erscheint.

Die Henriette-Honig-Krimis von Ele Wolff bieten fesselnde Krimispannung und Ostfriesland-Feeling pur!
Die Autorin versteht es meisterlich, die ungebrochene Faszination der Abgründe der menschlichen Seele in ihre Ostfrieslandkrimis einfließen zu lassen. Bringt in diesem Fall eine Leiche den entscheidenden Hinweis zur Auflösung des Verbrechens? 


Zum Inhalt von "Spurlos in Ostfriesland": 
Ein rätselhafter Vermisstenfall schockt die ostfriesische Stadt Leer. Alida Folkers verschwindet unter mysteriösen Umständen, ihr Fahrrad liegt am Ufer der Ems, ansonsten fehlt jede Spur. Ist sie in der Ems ertrunken oder einem Mord zum Opfer gefallen? Die Polizei kommt nicht weiter, und ein halbes Jahr später beauftragt Alidas Schwester Eva die Privatdetektivin Henriette Honig, der Sache endlich auf die Spur zu kommen. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje forscht Henriette im Umfeld der Vermissten. Schon bald stoßen sie auf ein schicksalhaftes Ereignis vor acht Jahren, das Alidas Leben für immer verändert hat. Und auch das gewaltige Erbe, das sie im Falle ihres Todes hinterlassen würde, lässt einen Verdacht aufkommen. Die ostfriesischen Detektivinnen ermitteln in alle Richtungen, als plötzlich eine Leiche auftaucht und der Fall eine ungeahnte Wendung nimmt … 

Nach den Ostfriesenkrimis "Das tote Kind" (ISBN 978-3-95573-317-9), "Ostfriesisches Gift" (ISBN 978-3-95573-347-6), "Stummes Herz" (ISBN 978-3-95573-396-4), "Mörderisches Emden" (ISBN 978-3-95573-446-6), "Mordsplan" (ISBN 978-3-95573-547-0), "Nordseetod" (ISBN 978-3-95573-637-8) und "Tod im Strandkorb" (ISBN 978-3-95573-679-8) ist mit "Spurlos in Ostfriesland" (ISBN 978-3-95573-807-5) nun der 8. Ostfrieslandkrimi aus der "Henriette Honig ermittelt" - Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen. 

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. 

Alle Ostfrieslandkrimis von Ele Wolff können unabhängig voneinander gelesen werden.


Mehr Informationen zu "Spurlos in Ostfriesland" erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Spurlos-Ostfriesland-Ostfrieslandkrimi-Henriette-ermittelt-ebook/dp/B07C6SPYVC sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/spurlos-in-ostfriesland-ostfrieslandkrimi_24459757-1.


Ich wünsche Euch ein spannendes Wochenende mit dem 8. Band der Henriette-Honig-Reihe von Ele Wolff! 

Bis Montag!
Eure Rena



Montag, 16. April 2018

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi "Tod in Neermoor" von Thorsten Siemens!



Neuerscheinung: 

Ostfrieslandkrimi "Tod in Neermoor" 

von Thorsten Siemens





Krimiautor Thorsten Siemens lässt in Ostfriesland morden: Der Start der neuen Ostfrieslandkrimireihe mit der jungen Ermittlerin Hedda Böttcher.

Thorsten Siemens veröffentlicht nach seinen Friesland-Thrillern nun auch seinen ersten Ostfrieslandkrimi im Klarant Verlag. Mit Hedda Böttcher hat der Krimiautor eine Protagonistin geschaffen, die voller Enthusiasmus ihr Abenteuer „Ostfriesland“ antritt. Hedda ist eine normale junge Frau, mit einem ungewöhnlichen Interesse für den Tod! Dem begegnet sie recht schnell in der Idylle im ostfriesischen Neermoor ...


Klappentext: Im beschaulichen Neermoor wird eine grausam verstümmelte Leiche gefunden. Hedda Böttchers kriminalistischer Spürsinn wird geweckt und hartnäckig macht sie sich auf Spurensuche. Als kurz darauf ein weiteres Mordopfer gefunden wird, liegt der Verdacht nahe, dass man es mit einem Serienkiller zu tun hat. Aber welche Verbindung gibt es zwischen den Opfern? Die Polizei tappt im Dunkeln und auch Hedda kommt mit ihren Ermittlungen nicht wirklich weiter. So ist das sportliche Großereignis in Neermoor, die Ostfriesland-Olympiade, eine willkommene Abwechslung. Doch dann schlägt der Täter ein drittes Mal zu und Hedda gerät in tödliche Gefahr...

Der Ostfrieslandkrimi „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2) ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich. "Tod in Neermoor" ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erschienen.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Tod-Neermoor-Ostfrieslandkrimi-Thorsten-Siemens-ebook/dp/B07CBSFQ9Y sowie eine Leseprobe auf



Ich wünsche Euch einen spannenden Start in die neue Lese-Woche!

Eure Rena


Donnerstag, 12. April 2018

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi "Tödliche Leyhörn" von Elke Nansen




Neuerscheinung: 


Ostfrieslandkrimi "Tödliche Leyhörn" von Elke Nansen im Klarant Verlag




Mord und Umweltskandal: Der 2. Fall der Kripo Emden/Leer mit den Kommissaren Rike Waatstedt und Richard Faber hat es in sich. In der Leyhörner Bucht wird der Torso eines jungen Mannes entdeckt. 

Elke Nansen veröffentlicht ihren zweiten Ostfrieslandkrimi im Klarant Verlag. Die erfolgreiche Krimiautorin, die den Norden und Ostfriesland liebt, lässt ihre Kommissare Faber und Waatstedt dieses Mal auf einer unter Naturschutz stehenden Halbinsel im Süden der Leybucht ermitteln. Der grausige Leyhörn-Fund weist auf die Tat des organisierten Verbrechens hin und für Faber und Waatstedt geht es plötzlich um Leben und Tod!


Klappentext:
Ein brutaler Mord erschüttert Ostfriesland. Auf der idyllischen Halbinsel Leyhörn schwimmt der Torso eines Mannes im Wasser, wer steckt hinter dieser grausamen Tat?
Die Kommissare Faber und Waatstedt von der Kripo Emden/Leer nehmen die Ermittlungen auf, und bald finden sie heraus: Bei dem Toten handelt es sich um den jungen ostfriesischen Journalismus-Studenten Jens Strom. Nach und nach scheint sich das Puzzle zusammenzusetzen: die Todesart, das verdächtige Vogelsterben in der Leyhörn, verunreinigte Nordsee – war Jens Strom dem organisierten Verbrechen auf der Spur und musste für seine brisanten Recherchen mit dem Leben bezahlen? Um die dunklen Machenschaften aufzudecken, begeben sich die Ermittler auf gefährliches Terrain. Was sie nicht ahnen: Sie haben es mit Gegenspielern zu tun, die wirklich vor nichts zurückschrecken …

Nach dem Ostfrieslandkrimi „Tödliche Krummhörn“ (ISBN 978-3-95573-708-5) ist jetzt der Kriminalroman „Tödliche Leyhörn“ (ISBN 978-3-95573-785-6) im Klarant Verlag erschienen. Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

"Tödliche Leyhörn" gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.



Ich wünsche Euch einen spannenden Start in den Freitag, den Dreizehnten und viel Lesespaß am Wochenende mit dem Ostfrieslandkrimi "Tödliche Leyhörn"!

Eure Rena

Dienstag, 10. April 2018

[Urlaub] Ab in den Lese-Frühling mit neuer Energie!



Guten Morgen Ihr Lieben! 
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Dienstag!
So schnell ist der Urlaub nach Ostern wieder rum. 


Wir hatten eine fabelhafte Auszeit mit sonnigen Momenten im Rheintal der Loreley und in Rüdesheim!








So, und nun bin ich den 2. Tag wieder im Büro und sende Euch erst einmal einen Fotogruß:





In den nächsten Tagen erwarten Euch wieder ein paar tolle Buchtipps!

Liebe Grüße
Eure Rena 

Donnerstag, 15. März 2018

[Neuerscheinung] Passend zur Leipziger Buchmesse: Ostfrieslandkrimi "Mordsfinale" von Ulrike Busch!



Guten Morgen Ihr Lieben!

Passend zur Leipziger Buchmesse - Woche ist der neue Ostfrieslandkrimi von Ulrike Busch erschienen. Fans der "Kripo Greetsiel" - Reihe dürfen sich freuen!






Neuerscheinung: 
Ostfrieslandkrimi "Mordsfinale" von Ulrike Busch im Klarant Verlag




Ein neuer Fall für Tammo Anders und Fenna Stern von der Kripo Greetsiel: In der Seniorenresidenz „Haus Friesenglück“ geschieht ein Mord an einer alleinstehenden Dame aus Süddeutschland.

Die Hamburger Erfolgsautorin Ulrike Busch veröffentlicht mit "Mordsfinale" ihren fünften Ostfrieslandkrimi aus der erfolgreichen Kripo Greetsiel-Reihe. Nach dem merkwürdigen Tod einer Bewohnerin der Seniorenresidenz „Haus Friesenglück“ ergibt sich offenbar der Verdacht, dass die Führung des Hauses diesen Vorfall vertuschen wollte. Ein Suizid, wenn es denn einer gewesen sein sollte, passt so gar nicht zum friedlichen Namen des Anwesens und ein Mord würde große Unsicherheit bei den Bewohnern hervorrufen, womöglich sogar Panik schüren. Ein mysteriöser Fall für das Kultduo Tammo Anders und Fenna Stern.




Zum Inhalt von "Mordsfinale":
Das ostfriesische Fischerdorf Greetsiel wird von einem makabren Mordfall erschüttert. Eine Frau wird getötet aufgefunden, mitten auf dem Friedhof und ausgerechnet am Grabstein der berühmten Familie Feddersen. Brisante Zusammenhänge kommen ans Licht. Die Tote war die Leiterin des Museums, in dem die wertvollen Kunstsammlungen des verstorbenen Ehepaars Feddersen bald ein Zuhause finden sollten. In Verdacht geraten die Erben, unter denen ein verbitterter Streit über die Kunstschätze herrscht. Schnell wird klar: Die drei Schwestern Urte, Dorit und Leni sind zu vielem bereit, um ihren Willen durchzusetzen… Die Kommissare Fenna Stern und Tammo Anders stehen vor einer heiklen Mission, denn sie haben es mit einer der einflussreichsten Familien Ostfrieslands zu tun. Doch zum Zaudern bleibt keine Zeit, plötzlich ist eine der Schwestern spurlos verschwunden und die Ereignisse nehmen einen unvorhersehbaren Verlauf…

Nach den Ostfrieslandkrimis "Tod am Deich" (ISBN 978-3-95573-585-2), "Mordskuss" (ISBN 978-3-95573-628-6), "Mordsleben" (ISBN 978-3-95573-656-9) und "Mordsschwestern" (ISBN 978-3-95573-706-1) ist mit „Mordsfinale“ (ISBN 978-3-95573-774-0) der fünfte Band der Reihe "Kripo Greetsiel ermittelt" von Ulrike Busch erschienen.

Der Kriminalroman ist als E-Book bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich. "Mordsfinale" gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zum Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier: 



Ich wünsche Euch ein supertolles Buchmesse-Wochenende und vielleicht bleibt ein bisschen zeit zum Lesen mit "Mordsfinale" von Ulrike Busch!

Eure Rena