Donnerstag, 9. Januar 2014

Pofallismus oder: Die Schlangengrube der Lobbyisten


Eigentlich war Rena Larf immer der Meinung, dass Lobbyismus demokratische Kontrolle braucht. Interessantes dazu tut sich in diesen Tagen auf dem Markt des Spitzenlobbyismus beim Staatsunternehmen Deutsche Bahn. Pofall-ismus könnte man es nennen. Das gemeine Volk sagt in der Regel: ...“da ist jemand voll auf den Arsch gefallen!“ 

Rena Larf kommentiert - satirisch  Öffnet internen Link im aktuellen Fensterlesen