Mittwoch, 11. Juni 2014

30. Juni 2014: Rena Larf beendet ihre Arbeit bei GT-Radio

Hiermit teile ich offiziell mit, dass ich meine Arbeit an dem von mir für das Magazin GT-Worldwide 2011 initiierten #Literatursender GT- Radio zum 30.Juni 2014 beenden werde. Ich bedanke mich bei den monatlich im Schnitt 15.000 Hörern, dieden Literaturpodcasts auf den Channeln CRIME TIME, EROTIC MORNING LOUNGE, DER MÄRCHENGARTEN, FANTASY CHANNEL und QUERBEET gelauscht haben. Nicht nur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern u.a. auch aus Spanien, Frankreich, Norwegen, Brasilien und Tunesien. DANKE für eure Treue!

Selbstverständlich geht  MEIN WEG weiter!




Seit 6 Jahren leite ich das Hamburger Literaturradio.
Ich freue mich, wenn ihr mir weiterhin dort euer Ohr schenkt!
LInk zum Sender: http://de.1000mikes.com/show/das_hamburger_literatur__radio


Eure Rena










Freitag, 6. Juni 2014

Rena Larf - Das Hamburger Literatur - Radio wird am 10. Juni 2014 sechs Jahre alt und feiert mit einem Gewinnspiel!


Hörkultur für lau 


Das Hamburger Literatur - Radio  wird am 10. Juni 2014 sechs Jahre alt!


Kostenlose Literatur für die Ohren in einem authentisch-handgemachten, hörerfreundlichen MP3-Format bietet das HLR.

Sendestandort ist Hamburg und Hamburg ist das Tor zur Welt. 
Nicht nur vom Hafen aus.

Ob Märchen von Hans Christian Andersen, modernste Fantasyliteratur oder Phantastik von Jules Verne, Krimis oder Perlen der erotischen Literatur

Die Literaturinterpretin Rena Larf nimmt die Zuhörer der modernen Medienwelt mit in die Welten der Hörkultur. 
Sie schuf im Juni 2008 mit ihrem Hamburger Literatur-Radio im Internet ein innovatives Literaturangebot für Jedermann.

Rena Larf sagt:

es sei nicht ihr Job, den Literaturbegriff neu zu definieren, sondern möglichst viele Menschen ohne Geld in einer schwieriger werdenden wirtschaftlichen Situation aus der Kulturisolation zu holen und ihnen die Teilhabe am gehörten, gesprochenen Wort zu ermöglichen.

Kultur bzw. die Teilnahme daran, soll nicht nur einer finanzstarken Elite möglich sein. Und es gibt in Deutschland viele, die sich niemals Tickets für eine ausgesuchte Literaturveranstaltung oder den Kauf eines Hörbuchs leisten könnten.
Gemeinfreie Klassiker & moderne Texte, die ausdrücklich für die Channel des HLR von Autoren und Verlagen freigegeben werden, stehen für die Hörer zum Download bereit.


Da trifft man dann auf Sendungen mit: 

Texten von so bekannten Autoren wie Tanya Carpenter, Sean O`Connell, Alisha Bionda, Wolfgang Hohlbein, Karsten Kruschel, Petra Hartmann, u.a..

Aber auch die Kriminalautoren Elke Schwab, Ednor Mier, Karin Büchel, Erasmus Herold, Werner Alexander, Walter Burk, werden von Rena Larf eingelesen. 

Sinnliche Texte von den Erotikautorinnen Inka Loreen Minden, Sita Torasi, Antje Ippensen, Edna Schuchardt, Jennifer Schreiner, Sira Rabe, Lilly oder Grünberg u.a. machen das prall gefüllte Archiv des Senders zu einer Schatzgrube für Liebhaber des gesprochenen Wortes. Mancher Bestseller findet hier seinen Podcast-Platz. 

Das Projekt von Rena Larf wurde im Rahmen der Kampagne "Geben gibt" bereits nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2010.



Rena sagt, zwar habe sie nicht gewonnen, weil es so viele wunderbare Projekte engagierter Menschen gäbe, aber es hätte viel Aufmerksamkeit gebracht, die es auszubauen gilt.

Möglich ist die Erhaltung dieses Angebotes nur durch die Online-Plattform www.1000mikes.com, auf der die Nutzer Audio-Inhalte zur Verfügung stellen können, die über einen dauerhaften Archiv-Download im Internet jederzeit für den Podcasthörer abgerufen werden können. 
Audio-on-Demand, heißt das, sagt Rena Larf. Sozusagen eine Audio-Parallele zu Video on demand (VoD). Wie beim TV der Zuschauer selbst bestimmt, 
wann er welche Sendung anschauen kann, so können die Hörer des Hamburger Literaturradios, egal wo auf der Welt sie sich gerade befinden, selbst entscheiden, ob sie live mit dabei sein oder zu einer ihnen angenehmen Zeit den Podcastfolgen lauschen möchten. 

Dafür klickt man dann einfach ins Archiv!


Was wünscht sich Rena Larf zum sechsjährigen Bestehen? 


Mehr Präsenz in den Medien und in den Köpfen.

Mehr Unterstützer und Förderer.

Mehr Gastleser.

Für ihr Hamburger Literatur-Radio.

Denn noch immer gibt es Menschen, die dieses tolle Angebot nicht kennen! 



Wir freuen uns über alle Gratulanten, die dieses Ereignis hier unterhalb des Gewinnspiels kommentieren und diesen Blogbeitrag eventuell teilen möchten.


Unter allen Kommentaren  wird hier auf dem Blog 
einmalig ein spannendes Buchpaket verlost!






1x Mörder leben länger
1x Elfenschrift, Ausgabe 41
1x Mord zwischen Bille und Serrahn
1x Krasse Märchen - Fast vergessen
1x Bartstoppelküsse
1x Weihnachten mit der Elfenschrift
1 x EROTIC MORNING LOUNGE


Das Gewinnspiel beginnt am 06. Juni und endet am 12. Juni 2014 um 21.00 Uhr!
Gebt dabei bitte unbedingt eure Emailadresse mit an, damit wir euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen können.

Teilnahmebedingungen:
Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahre. Aus allen Antworten wählen wir den Gewinner.
Der Teilnahmeschluss ist der 12.06.2014.
Umtausch oder Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.
Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Datenschutzbestimmungen:
Durch die Gewinnspiel-Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung genutzt werden.


Link zum Sender und zur Channel-Übersicht:

de.1000mikes.com/show/das_hamburger_literatur__radio

Das Hamburger Literatur–Radio

Sendeleitung Rena Larf

Postfach 808117

21015 Hamburg


Persönliche Website der Autorin & Literaturinterpretin Rena Larf:

www.renalarf.de



Donnerstag, 5. Juni 2014

05. Juni 2014: Walter Burk "Doppelbindung" - Alpsteinkrimi gelesen von Rena Larf

Heute auf #GTRadioCRIME TIME: Doppelbindung 
http://www.gt-worldwide.com/fileadmin/Dateiablage/Mp3/Rena/Krimi/05.06.2014_doppelbindung.mp3
Bruno Fässler, Chef der #Appenzeller Kriminalpolizei, ermittelt im Berggasthaus #Plattenbödeli.....
Rena Larf liest aus dem ersten Alpsteinkrimi des Schweizer Autors Walter Burk 
"Doppelbindung" ist im Februar 2014 erschienen im Gmeiner Verlag 
Musik: Annita Frisina
Website des Autors: www.alpsteinkrimi.ch
Directlink zum Sender: http://www.gt-worldwide.com/kategorie/thema/radio-in-gt-index-kanle/radi-larf-krimi/krimi-podcasts-allethemen.html


Ab 10:00 Uhr auch hörbar auf dem 
Hamburger Literaturradio

Mittwoch, 4. Juni 2014

03. Juni 2014: Heute auf GT- Radio: Rena Larf liest im FANTASY CHANNEL: Nodo und Mina























Heute auf GT- Radio
FANTASY CHANNEL: Nodo und Mina 

http://www.gt-worldwide.com/fileadmin/Dateiablage/Mp3/Rena/Fantasy_channel/04.06.2014nodoundmina.mp3
Geschrieben von Hanno Berg
Erschienen in XUN - Fantastische Geschichten - EBook-Magazinausgabe 31 "Space Invaders .. und andere Kurzgeschichten Frx Freie Redaktion Xun
Gelesen von Rena Larf
Musik: Grégoire Lourme
Directlink zum Sender:
http://www.gt-worldwide.com/kategorie/thema/radio-in-gt-index-kanle/fantasy-podcasts-allethemen/fantasy-podcasts-allethemen-100.html
__
Ab 10:00 Uhr hörbar im FANTASY CHANNEL auf Das Hamburger Literatur- Radio

#Literaturpodcast von Elysion Books: Rena Larf liest Erotisches aus "Unverglüht" von Jona Mondlicht



Am 02. Juni lief auf dem #Literaturradio 
des #Verlages Elysion-Books:
Unverglüht - geschrieben von Jona Mondlicht
http://de.1000mikes.com/download/323136/P36925.mp3
Auszug gelesen von Rena Larf
Musik: Mister M
Die folgende Sendung ist nicht für Zuhörer unter 18 Jahren geeignet
__
Wer nicht live zuhören konnte, kann den Podcast anschließend im Archiv des Senders nachträglich anhören 
Link zum Sender: http://de.1000mikes.com/show/elysion_books

Beliebte Posts

[Neuerscheinung] "Keep calm and spank me - 1 " von BÄRBEL MUSCHIOL

NEUERSCHEINUNG "Keep calm and spank me - 1 " von BÄRBEL MUSCHIOL Hallo ihr Lieben! Jeder von uns hat in der Sexualität ...