Montag, 9. Januar 2017

[Autorenmord] Ostfrieslandkrimi von SUSANNE PTAK: Morden mit spitzer Feder!

Moin ihr Lieben! 

Eigentlich will man sich als Mensch überhaupt nicht vorstellen, welche Grenzen überschritten werden müssen, damit man zum Mörder wird. Es ist die Angst vor den eigenen seelischen Abgründen! Und dennoch geschehen Morde am hellichten Tag, in der dunklen Nacht, auf Reisen, in Familien, Unternehmen. 
Die oft niederen Beweggründe sind vielfältig:
Rache, Hass, Eifersucht, Habgier, Wollust und Selbstsucht. 

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, ob Autoren eigentlich anders morden!? Na ja, in der Regel geschehen ihre Morde nur auf auf dem gedruckten Papier, also morden sie mit spitzer Feder oder Tastatur.☺ Die Meldungen in den Zeitungen sind jeden Tag so voll, dass sich sicherlich ein mörderischer Grund für's Morden finden lässt, eine Inspiration für eskalierende Konfliktsituationen. Ein Kollege von mir sagte einmal: "Krimiautoren sind alle potenzielle Mörder. Wenn sie nicht darüber schreiben würden, hätten sie vermutlich schon längst einen Mord begangen!" Er begründet das mit dem weltbekannten Spruch von Nietzsche:
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“


Eine, die besonders gut literarisch morden kann, ist Susanne Ptak. 
Sie hat sich ihre mörderischen Fähigkeiten in einer ganzen Reihe von Ostfrieslandkrimis angeeignet. Welche Abgründe sie in sich trägt, weiß ich nicht. Sie sieht so freundlich und nett aus. Und ist es auch!
Aber anscheinend können Krimiautoren ganz besonders gut in die Psyche eines Täters abtauchen und dessen Beweggründe in Worte fassen. Im richtigen Leben fehlen vor einer schrecklichen Tat oft die richtigen Worte. Es kommt zu einem irrationalen Befreiungsschlag, oder zu Übersprungshandlungen, in denen zufällige Opfer dran glauben müssen. Für uns alle völlig sinnlos und absolut unverständlich.

Wenn dann eine Autorin wie Susanne Ptak die ostfriesische Krimiszene als Terrain für Neid, Eitelkeit, Rache und Mord auswählt, weiß sie ganz genau, wovon sie schreibt. Sie wird zur Schreibtischtäterin und ihr Mörder zum Auftragskiller.
Aber wenn wir das Buch zumachen, ist alles wieder gut ...

Mit durchschnittener Kehle - im zehnten Band der Bestsellerreihe ermittelt die Spinn-Gruppe aus Holtland im Fall eines ermordeten Verlegers. Viele Spuren führen in die ostfriesische Autorenszene ...
Die Krimis von Susanne Ptak erfreuen sich einer großen Fangemeinde in der ostfriesischen Krimilandschaft. Mörderisches von Susanne Ptak bedeutet immer, statt Idylle gibt es Tote! 
Diese Mischung aus ostfriesischer Beschaulichkeit und Tatort-Feeling hat einen festen Platz in den Krimi-Bestsellerlisten.

Zum Inhalt: 
Die Freunde der ostfriesischen Spinngruppe können es kaum fassen: Eine Leiche taucht auf, mitten im Stall von Britta und Steffen, mit durchgeschnittener Kehle! Bei dem Toten handelt es sich um Marco Gastmann, Krimiautor und Verleger aus Leer. Die eigenwillige Hauptkommissarin Maike Bloem leitet die Ermittlungen und hat ausgerechnet Brittas Bruder Nico im Visier - der erfolgreiche Neu-Autor hatte sich kurz vor Gastmanns Tod mit dem Verleger getroffen. Schnell wird jedoch klar: Nico selbst ist in Gefahr. Er erhält merkwürdige Mails und Drohbriefe eines "Fans", der auf ein persönliches Treffen drängt. Genau solche hatte auch Gastmann vor seiner Ermordung erhalten... Viele Spuren führen in die ostfriesische Autorenszene, doch die Ermittler kommen nicht weiter. Und als ein zweiter Mord geschieht, wird der Fall noch rätselhafter...

Der Ostfriesenkrimi "Autorenmord" (ISBN 978-3-95573-510-4) von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Das E-Book ist im Klarant Verlag erschienen.
Mehr Informationen zu dem E-Book "Autorenmord" erhält der Leser hier: 
und eine Leseprobe unter:

Weitere Ostfrieslandkrimis aus der Krimireihe von Susanne Ptak:
"Grünlandmord" (ISBN 978-3-95573-105-2) "Hexenmord" (ISBN 978-3-95573-096-3), "Wiekenmord" (ISBN 978-3-95573-122-9), "Rosenmord" (ISBN 978-3-95573-153-3), "Hebammenmord" (ISBN 978-3-95573-210-3), "Feuermord" (ISBN 978-3-95573-251-6), "Familienmord" (ISBN 978-3-95573-301-8), "Hochzeitsmord" (ISBN 978-3-95573-353-7) und "Jägermord" (ISBN 978-3-95573-400-8).


Krimi - Lesevergnügen pur!
Eure Rena