Dienstag, 28. Februar 2017

[Vorbestellen] Ulrike Busch: "Tod am Deich"- Kripo Greetsiel ermittelt - Band 1

Der Vorverkauf für das E-Book + das Taschenbuch der Langenhorner Autorin Ulrike Busch läuft! Am 3. März erscheint mit „Tod am Deich“ der erste Band für Kriminalhauptkommissar Tammo Anders und die Profilerin Fenna Stern. 
Ostfrieslandkrimifans werden von diesem neuen Team begeistert sein, denn noch in 2017 erwarten Euch die nächsten spannenden Fälle … 
Hier geht es mit einem 'KLICK' zur Vorbestellung:

Titel: Tod am Deich

Kripo Greetsiel ermittelt - Band 1
Autor: Ulrike Busch
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 9783955735852
Preis: E-Book 3,99 Euro
Preis: Taschenbuch: 11,99 Euro

Vorbestellen:

THALIA:
E-Book: http://bit.ly/2lKYOCF
Taschenbuch: http://bit.ly/2lKT9gb
Amazon:
E-Book: http://amzn.to/2lHQynj
Taschenbuch: http://amzn.to/2lrEp5I

Kurzbeschreibung:
Hauptkommissar Tammo Anders traut seinen Augen kaum. Durch Zufall entdeckt er eine Leiche, direkt am Deich in Greetsiel! Bei dem Toten handelt es sich um Folkert Petersen, einen der angesehensten Teehändler der Region. Einen Tag später taucht ausgerechnet Enno Duwe im Ort wieder auf. Er hatte sich als junger Mann in Greetsiel viele Feinde gemacht und war vor 25 Jahren verschwunden. Und seit jenem Tag ist auch Tina Petersen, die Tochter des Ermordeten, wie vom Erdboden verschluckt … Kann das alles ein Zufall sein, oder ist Enno in den Mord anFolkert Petersen verstrickt? 
Tammo Anders und seine Kollegin Fenna Stern ermitteln in alle Richtungen. Doch dem Kommissar fällt es schwer, objektiv zu bleiben, denn mit dem Hauptverdächtigen hat er noch eine bittere Rechnung offen …

Wollt ihr mehr über Ulrike Busch erfahren? Dann schaut doch mal ins Autorenporträt auf dem Blog Ostfrieslandkrimi.de rein: http://www.ostfrieslandkrimi.de/die-autoren/ulrike-busch/



Eure Rena

Montag, 27. Februar 2017

[News] FRIESENBRAUT von Sina Jorritsma: Tatort Borkum & ein blutiges Brautkleid!


Guten Morgen! 
Ich hatte es Euch ja schon angekündigt: am Freitag ist  mit FRIESENBRAUT  ein weiterer Fall für Mona Sander und Enno Moll erschienen. Dieses Mal geht es in dem Ostfrieslandkrimi von um ein blutiges Brautkleid & Mord....

Nachdem „Friesenflirt“ bereits seit Wochen in den Top 100 des Bücherportals Weltbild.de steht, veröffentlicht Sina Jorritsma jetzt mit „Friesenbraut“ einen weiteren Band der mit den beiden Inselkommissaren Sander und Moll im Klarant Verlag.
Auch diesmal ergänzen sich die ermittelnden Borkumer Kriminalbeamten, die temperamentvolle Mona und ihr lebenserfahrener Dienstkollege Enno, zu einem perfekten Duo. 
Auf die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma ist immer Verlass, wenn es um spannende und atmosphärische Krimis aus der Nordseeregion geht. Kurzweilig und realitätsnah zieht sie die Leser mit nicht vorhersehbaren Fällen in ihren Bann.
Diesmal bringt die Mörderjagd Mona dem Täter gefährlich nah. 


Titel: Friesenflirt
Autorin: Sina Jorritsma
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 9783955735562
Preis:  E-Book 3,99 Euro
Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro

Bestellen bei:
E- Book - Amazon
Taschenbuch - Amazon

E-Book - Weltbild
Taschenbuch - Weltbild


Kurzbeschreibung:
Auf der ostfriesischen Insel Borkum verschwindet eine Braut kurz vor der Eheschließung. Zunächst glauben die Kommissare Mona Sander und Enno Moll noch an einen dummen Streich. Aber wenig später wird das blutverschmierte Brautkleid gefunden. Ist die dunkelhaarige Schönheit einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen? Die Inselkommissare finden Indizien, die aber nicht zusammenpassen. Hat der undurchsichtige Exfreund der Braut seine Hände im Spiel? Wer war an den geheimen Sex-Spielen im Ferienhaus beteiligt? Und welches Interesse verfolgt der machtbesessene zukünftige Schwiegervater? Dann findet die Polizei eine Leiche – und muss feststellen, dass die Dinge ganz anders sind, als sie auf den ersten Blick scheinen. Die Mörderjagd versetzt nicht nur die friedliche Nordseeinsel in Aufruhr, sondern wird auch zur persönlichen Herausforderung für Mona Sander. Sie wird selbst zur Zielscheibe des Mörders…


Leseprobe: 
Kapitel 1

Kommissarin Mona Sander witterte Ärger, als die beiden Männer das Wachlokal der Polizeistation Borkum betraten.
Dabei sah das Gespann auf den ersten Blick höchst harmlos aus. Sie waren feierlich gekleidet, als ob sie zu einer Familienfeier in noblen Kreisen erscheinen wollten. Ihre dunklen Anzüge waren offenbar maßgeschneidert, für so etwas hatte die junge Kriminalistin einen Blick. Außerdem stand für Mona fest, dass es sich um Vater und Sohn handelte. Die Ähnlichkeit der Gesichtszüge war deutlich zu erkennen. Der Ältere machte einen gefährlichen oder zumindest Respekt einflößenden Eindruck.
Mona straffte sich und versuchte, einen neutral-freundlichen Eindruck zu vermitteln. Aber sie behielt innerlich die Deckung oben.
„Moin. Womit können wir Ihnen behilflich sein?“
Momentan war Mona allein in der kleinen Inselwache. Die uniformierten Kollegen befanden sich auf Streife oder sicherten das Drachenfest am Strand. Ihr Kollege und Dienstpartner Enno Moll holte gerade Brötchen für das Frühstück. Er konnte jede Minute zurückkehren.
„Sie müssen sofort meine zukünftige Schwiegertochter finden!“

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart mit FRIESENBRAT!

Eure Rena



Freitag, 24. Februar 2017

[Hörgenuss] Andrea Klier: "Ostfriesische Gier" - Rena Larf liest einen Krimipodcast auf CRIME TIME

Hallo Ihr Lieben!

Ein von mir eingesprochender Podcast des Hamburger Literatur-Radios lief auf dem Channel CRIME TIME aus dem Ostfrieslandkrimi "Ostfriesische Gier" von ANDREA KLIER!


CRIME TIME ist auch hörbar via iTunes:

"Ostfriesische Gier"
- Hauke Holjansen ermittelt - Band 8 -


Der Roman ist erschienen im Klarant Verlag

Kurzbeschreibung: Am Upstalsboom in Aurich wird die erst siebzehnjährige Elske ermordet aufgefunden, einen goldenen Taler fest umklammert in der Hand. Schnell wird klar: Der Fundort ist nicht der Tatort. Doch wer hat die Tote zum Upstalsboom gebracht, der symbolträchtigen friesischen Versammlungsstätte aus längst vergangenen Zeiten?
Hauptkommissar Hauke Holjansen und seinem Kollegen Sven Ohlbeck offenbart sich ein erschreckendes Geflecht aus Gier, Bestechung und Leid. Die Spur der Ermittlungen führt ausgerechnet zu Edo Boysen, dem Chef des örtlichen Jugendamts und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten Aurichs. Doch nicht nur er gerät ins Visier der Fahnder, sondern auch Elskes eigene Freunde und ihre Familie.
Die Lösung des Falls könnte in einem mysteriösen zweiten goldenen Taler liegen, den Elske vor allen verbarg und der seit ihrem Tod spurlos verschwunden ist …

Alle Bände der HAUKE HOLJANSEN Krimireihe:

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

Eure Rena

Mittwoch, 22. Februar 2017

[Interviews] Ele Wolff über "MORDSPLAN" und die "Henriette Honig - Reihe"

Guten Morgen! 

Ich freue mich sehr, dass ich für LiteraTOUR ein kurzes Interview mit der Ostfrieslandkrimi Autorin Ele Wolff führen durfte. Sie hat sich die Zeit genommen und ein paar Fragen zu ihrem aktuellen Roman MORDSPLAN, dem 5. Band der sehr erfolgreichen "Henriette Honig ermittelt - Reihe", und ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin beantwortet.


Titel: Mordsplan
Autorin: Ele Wolff
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 9783955735470
Preis: 3,99 Euro

Bestellen bei: 


Kurzbeschreibung:
Ein scheinbar harmloser Auftrag für Privatdetektivin Henriette Honig wird zum brisanten Mordfall. Ihre Klientin, die Druckerei-Erbin Femke Ahlrichs, wird in ihrem Haus im ostfriesischen Nüttermoor tot aufgefunden – brutal erwürgt, mit gebrochenem Kehlkopf.
Henriette sollte herausfinden, weshalb sich Femkes Mann Harm, der Chef der Druckerei, nach einer Tagung in Bensersiel plötzlich so verändert hat. Nun ermittelt sie im Auftrag von Femkes Tochter gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Mordfall weiter.
Der mögliche Täterkreis ist groß, denn die Hintertür des Hauses stand immer offen. Doch wer hatte ein Motiv für diese Tat? Der Fall ist ein großes Rätsel, und noch ahnen die Detektivinnen nichts von dem gewissenlosen Plan des Täters …


Das Interview


Liebe Ele, erzähle uns ein bisschen was über den Inhalt des 5. Bandes mit Henriette Honig!
Alles beginnt ganz harmlos. Henriette Honig bekommt den Auftrag, den Ehemann von Femke Ahlrichs zu beobachten, weil er sich seit einiger Zeit komisch verhält. Ein Routineauftrag, davon gehen Henriette und ihre Nichte und Mitarbeiterin Jantje aus. Aber da haben sich die beiden Detektivinnen gründlich getäuscht. Femke Ahlrichs wird ermordet.

Wie steht Henriette in diesem Ostfrieslandkrimi zum Mordopfer?
In diesem Fall ist es für Henriette gar nicht so leicht, den professionellen Abstand zum Geschehen zu wahren. Sie hat mit dem späteren Mordopfer viele Gespräche geführt und dabei auch ganz persönliche Dinge erfahren.

Was ist für dich das Wichtigste – das Thema, der Plot oder die Figuren?
Alle drei Dinge sind notwendig und ergänzen sich gegenseitig. Auch die schillerndste Figur ist ohne einen durchdachten Plot nichts, auch wenn das Thema noch so spannend ist. Die Mischung macht es.




Kennst du alle Orte deiner Ostfrieslandkrimis aus persönlicher Recherche oder liest du dir auch Hintergrundinformationen an?
Alle Orte meiner Ostfriesenkrimis sind mir bekannt. Wenn ich etwas nicht kenne, kann ich ja kurz mal hinfahren und vor Ort schnüffeln. Das ist mein Vorteil, weil ich hier vor Ort wohne und mit der Mentalität  und Traditionen der Ostfriesen vertraut bin. Trotzdem ist es zuweilen notwendig, Zahlen und Fakten im Internet zu recherchieren.

Eine persönliche Frage an die Krimiautorin in dir: Würdest Du bestimmten Mitmenschen einen Mord zutrauen?
Ja, ich gehe sogar soweit, dass fast jeder Mensch in einer bestimmten Situation, akuter Überforderung oder Ausnahmesituation zum Täter werden kann. Unbändige Wut und Rachegedanken, wer kennt das nicht? Einzig und alleine unsere Intelligenz und Unrechtsbewusstsein hindert uns daran zum Täter zu werden.



Liefert man als Krimiautor nicht eventuell sogar Anleitungen für Straftaten?
Wenn jemand eine Straftat plant, braucht er nur die Zeitung aufschlagen und sich die Berichte ansehen. In der Regel werden ja in den Krimis die Täter überführt. Deshalb sind Krimis die schlechteren Ratgeber für Spitzbuben.



Kannst du uns schon sagen, wo Henriette demnächst wieder ermittelt?
Henriette Honig bekommt von einem Rechtsanwalt in Leer einen Ermittlungsauftrag. Ihr Weg wird sie in die Leeraner Altstadt, nach Borkum und Emden führen. Wohin sie ihr Weg noch führt, weiß Henriette noch nicht. Sie fängt gerade mit ihrer Arbeit an.


Alle weiteren Bände der Henriette Honig - Reihe:





Die Autorin: Ele Wolff über Liebe Lust und Leichen. Krimis und andere Gemeinheiten www.ele-wolff.de 
Nach dreißig Berufsjahren als Krankenschwester, nach einem Umweg als Galeristin und Vermieterin von Ferienwohnungen auf der Insel Borkum lebt Ele Wolff heute in Leer/Ostfriesland. Auch wenn sie keine waschechte Ostfriesin ist, (in Frankfurt/Main geboren) betrachtet sie sich doch als Gesinnungsostfriesin und gibt sich ganz ihren kriminellen Energien hin. Ele Wolff: "In Ostfriesland, hinter den Deichen, im Watt und auf den Inseln geschehen manche unheimlichen Dinge, von denen niemand etwas weiß. Das ist genau die Umgebung, die die Fantasie anregt. In den Geschichten kann ich Gedanken ausleben, die man im wahren Leben nicht so leicht findet oder die unangebracht sind. Ich kann unliebsame Ehemänner oder Chefs entsorgen, reich durch Erbschaft werden oder einfach in einen anderen Erdteil flüchten. Und was besonders von Vorteil ist: Schreiben ist spannend und es macht nicht dick."

Ich wünsche Ele ganz viel Erfolg mit ihrem neuen Ostfrieslandkrimi und bedanke mich herzlich für das schöne Interview!

Eure Rena

Dienstag, 21. Februar 2017

[André Wegmann] "In den Fängen des Bösen" - der Nordsee-Krimi erscheint im Klarant Verlag

Guten Morgen!

Ich hab' da mal was für Nordsee- Krimi & Thriller- Fans!

Der Nordsee-Krimi "In den Fängen des Bösen" von  André Wegmann ist erschienen. Von der ersten bis zur letzten Seite erwartet Euch pure Spannung. Der Autor entwirft ein bösartiges Thriller-Szenario, das nichts für schwache Nerven ist.

André Wegmann lebt in Friesoythe und hat vor einigen Jahren sein Faible für Thriller entdeckt. Mit „In den Fängen des Bösen“ veröffentlicht er jetzt im Klarant Verlag den ersten Fall des Ermittlerteams um Michael Jesko. Packend und atemberaubend entwickelt sich der Nordsee-Krimi mit viel Lokalkolorit im Verlaufe der Handlung immer mehr zu einem genialen Thriller der Extraklasse. Wegmann erzählt eine atmosphärisch dichte Story, die unerwartete Wendungen nimmt. Hochspannung vom Feinsten erwartet den Leser, subtil erhöht von einem Autor, der sein Handwerk versteht.

Titel: In den Fängen des Bösen
Autor: André Wegmann
Genre: Nordsee-Krimi / Thriller
ISBN: 9783955735357
Preis:  E-Book 3,99 Euro
ISBN: 9783955735340
Preis: Taschenbuch: 11,99 Euro

Bestellen bei:
E- Book - Amazon
Taschenbuch - Amazon

E-Book: Weltbild
Taschenbuch - Weltbild

Kurzbeschreibung: In einem friedlichen Küstendorf verschwindet die siebzehnjährige Jessica zusammen mit ihrem Freund bei einem nächtlichen Bootsausflug. Schnell einigen sich die Behörden auf einen Unfall. Das leere Boot, das einsam auf der Nordsee treibend aufgefunden wird, ist die einzige Spur, und die Ermittlungen werden rasch eingestellt. Jessicas Mutter will sich damit nicht abfinden und engagiert den Privatermittler Michael Jesko, der sich eher widerwillig bereiterklärt, der Sache nachzugehen.
Niemand ahnt, dass er einen Wettlauf gegen die Zeit aufgenommen hat, denn Jessica ist nicht gestorben, auch wenn alle Hinweise dafür sprechen.
Eine für tot gehaltene junge Frau, das Böse und ein Ermittler, der bei der Suche nach ihr immer stärker in einen Strudel aus Zweifel, Hoffnung und tiefen Abgründen gerät. Der erste Fall für den Privatermittler Michael Jesko und sein Team.


Leseprobe:

Frau Hansen senkte den Blick, atmete tief durch und schien sich zu zwingen, ihn anzusehen. „Es war am Mittwoch vergangener Woche, dem ersten Ferientag. Ich bin Steuerberaterin, habe in meiner Kanzlei mal wieder Überstunden gemacht und kam erst gegen halb sieben abends nach Hause. Jessica, meine Tochter, lag auf der Couch, dort wo Sie gerade sitzen, und schaute Fernsehen. Sie hatte ausgesprochen gute Laune und freute sich auf die Ferien. Ich habe mich dann schnell geduscht und umgezogen, später war ich noch auf einer Firmenparty eingeladen. Ich habe mit Jessica Abendbrot gegessen und sie zeigte mir ihr Zeugnis – lauter Einsen und Zweien.“ Ein Lächeln huschte über Ulrike Hansens Gesicht. „Sie sagte mir, dass Thomas, ihr Freund, später noch vorbeikäme. Sie wollten den Ferienbeginn feiern und bei einem Glas Wein etwas auf der Terrasse sitzen. Wie momentan auch, war ausgesprochen gutes Wetter an dem Tag. Etwa zwanzig vor acht habe ich mich von meiner Tochter verabschiedet und bin nach Esens gefahren – dort fand die Firmenparty statt. Um zehn nach elf bin ich zurückgekommen, aber Jessica und Thomas waren nicht hier. Auf der Terrasse standen noch die Weingläser und die halb leere Flasche. Ich dachte mir zunächst nichts weiter dabei und vermutete, dass sie vielleicht noch Freunde besuchen oder etwas am Strand spazieren gehen. Als sie um Mitternacht immer noch nicht wieder da waren, wurde ich langsam unruhig. Jessica ist zwar schon siebzehn, aber wir haben eine Abmachung, dass sie Bescheid sagt, wenn sie abends erst nach zwölf Uhr nach Hause kommt. Sie ist eh kein Mädchen, das ständig um die Häuser zieht. Ich hab versucht, sie auf dem Handy anzurufen, das klingelte jedoch oben in ihrem Zimmer – sie hatte es also gar nicht dabei. Schließlich bin ich raus in die Garage, um zu schauen, ob ihr Fahrrad da ist. Dabei entdeckte ich mehr aus Zufall, dass das Boot fehlte. Ein kleines Fischerboot mit Außenbordmotor, das schon lange nicht mehr benutzt worden war. Da begann ich, mir richtig Sorgen zu machen. Ich bin zum Strand gerannt, habe aber keine Spur von ihnen auf dem Meer entdeckt.“ Sie stockte und kämpfte sichtlich mit den Tränen.
„Was geschah weiter?“, insistierte Michael.
„Ich hab dann gleich den Seenotrettungsdienst und die Polizei verständigt. Die Polizei war auch schnell hier und wenig später wurden ein Rettungsboot und ein Hubschrauber losgeschickt. In der Nacht musste die Suche ergebnislos abgebrochen werden. Unser Boot fanden sie erst am nächsten Mittag, etwa dreißig Seemeilen von hier mitten auf der Nordsee. Der Tank war leer und von Jessica und Thomas fehlte jede Spur...“ 

Sind die beiden ertrunken? Ich wünsche Euch ein spannendes Leseerlebnis mit dem 1. Fall von Michael Jesko und seinem Team!

Eure Rena

Sonntag, 19. Februar 2017

[News] Sina Jorritsma - FRIESENBRAUT erscheint am 24.02. im Klarant Verlag

Hallo Krimifans!

Oh, das Cover finde ich ja mal richtig gut!
Toller Krimitipp aus dem KLARANT VERLAG für alle Fans von SINA JORRITSMA:
Am 24. Februar erscheint der Ostfrieslandkrimi "FRIESENBRAUT" als E-Book und als Taschenbuch! Auch dieser Krimi aus der Reihe mit den Kommissaren Mona Sander und Enno Moll spielt wieder auf der Nordseeinsel Borkum...



Klappentext: Auf der ostfriesischen Insel Borkum verschwindet eine Braut kurz vor der Eheschließung. Zunächst glauben die Kommissare Mona Sander und Enno Moll noch an einen dummen Streich. Aber wenig später wird das blutverschmierte Brautkleid gefunden. Ist die dunkelhaarige Schönheit einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen?Die Inselkommissare finden Indizien, die aber nicht zusammenpassen. Hat der undurchsichtige Exfreund der Braut seine Hände im Spiel? Wer war an den geheimen Sex-Spielen im Ferienhaus beteiligt? Und welches Interesse verfolgt der machtbesessene zukünftige Schwiegervater? Dann findet die Polizei eine Leiche – und muss feststellen, dass die Dinge ganz anders sind, als sie auf den ersten Blick scheinen. Die Mörderjagd versetzt nicht nur die friedliche Nordseeinsel in Aufruhr, sondern wird auch zur persönlichen Herausforderung für Mona Sander. Sie wird selbst zur Zielscheibe des Mörders…


Wollt ihr die Wartezeit überbrücken?
Bis dahin habe ich folgende Krimiempfehlung von Sina Jorritsma für Euch:

Titel: Friesenflirt
Autorin: Sina Jorritsma
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 9783955735418
Preis:  E-Book 3,99 Euro
Preis: Taschenbuch: 11,99 Euro

Bestellen bei:
E- Book - Amazon
Taschenbuch - Amazon

Die anderen gängigen Buch-Portale folgen in den nächsten Stunden.

Das Taschenbuch FRIESENFLIRT kann auch bei jeder Buchhandlung vor Ort vorbestellt werden!



Kurzbeschreibung: Ein rätselhafter Todesfall erschüttert die ostfriesische Insel Borkum. Im Hotel Teutonia wird eine junge Frau erhängt aufgefunden. Zunächst spricht einiges für einen Selbstmord, doch bei der Obduktion werden Spermaspuren von zwei Männern an der Toten entdeckt. Ist ihr ein scheinbar harmloser Flirt zum Verhängnis geworden? Die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln und finden heraus, dass die attraktive Blondine als Treuetesterin gearbeitet hat. In Verdacht: Markus Winter, der dubiose Chef der Treuetest-Agentur. Er war zur Tatzeit auch auf Borkum und verstrickt sich immer mehr in Widersprüche... Andere Hinweise deuten auf ein mysteriöses Doppelleben der Toten. Kommissarin Mona Sander lässt nicht locker und kommt dem Täter dabei gefährlich nah...

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch
Eure Rena

[Neuerscheinung] Bärbel Muschiol "Rocker Bastard - Dead Riders 4"!

Guten Morgen!
Wir wünschen Euch einen guten Start in den Montag.
Eine tolle neuigkeit habe ich für Euch:
Die "Rocker Bastard" - Reihe von Bärbel Muschiol ist komplett!
"Rocker Bastard - Dead Riders 4" ist in den TOP 15 der beliebtesten Erotik Romane bei Amazon! Gönnt Euch diesen letzten Highlight-Roman der Rocker Bastard Serie!


Titel: Rocker Bastard - Dead Riders 4
Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
Preis: 3,99 Euro

Bestellen bei:
Amazon



Kurzbeschreibung: Müde und erschöpft von dem harten Kampf mit den Mädchenhändlern und der langen Fahrt sind die Riders endlich wieder zuhause, zurück im Clubhaus. Doch nur kurz währt die Phase der Erholung, der Alltag geht weiter und die Planungen für die nächsten Wochen laufen an. Da taucht unerwartet King auf, der Präsident der Black Devils. In seiner Begleitung ist ein undurchsichtiger Member, der sofort Razzors Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ist er ein Bulle, ein verdeckter Ermittler? Misstrauisch überwacht er ihn und spürt, dass zwischen Nicki und diesem Mann eine Verbindung besteht, sie scheinen sich zu kennen. Es kommt zum Kampf, hart und tödlich schlägt das Schicksal zu. Animalisch und wild, unbändig und gnadenlos, jedoch auch so zärtlich und voller Sehnsucht ist die Liebe zwischen Razzor und Nicki. Aber ist ihnen ein gemeinsames Glück vergönnt, ein bisschen Frieden und Normalität in dieser rauen Welt?

Leseprobe: Eigentlich sollte es mich als emanzipierte Frau stören, dass er mich so bevormundet. Aber erstaunlicherweise tut es das nicht, ganz im Gegenteil. Es fühlt sich verdammt gut an, dass er sich so fürsorglich um mich kümmert.
Mit geschickten Fingern zieht er mich Stück für Stück aus, liebkost die freigelegte Haut, knabbert an meinem Ohrläppchen und saugt sich an meinem Hals fest. 
Er spürt instinktiv, dass ich ihn jetzt zärtlich brauche. 
Es ist fast schon unheimlich, wie gut er mich nach dieser kurzen, jedoch sehr intensiven Zeit kennt. 
Es gibt Paare, die leben jahrelang zusammen, und dennoch wissen sie eigentlich nichts über den anderen. Bei uns ist es genau anders herum. Wir kennen uns erst seit einer guten Woche, aber es fühlt sich so an, als wären es bereits Jahre.
Als wir uns wenige Minuten später nackt gegenüberstehen, beginnt die Luft um uns herum zu flirren.
Mein Herzschlag donnert wie wild durch meine Nervenbahnen, meine Lippen prickeln erwartungsvoll und meine Sinne spielen, wie immer in seiner Nähe, verrückt. 
Dieser Mann gibt mir das Gefühl, die begehrenswerteste Frau auf diesem Planeten zu sein. Ich sehne mich danach, ihn bis zum letzten Zentimeter in mir aufzunehmen. 
Es fällt mir nicht schwer zu erkennen, dass er mit seiner Selbstbeherrschung ringt. 
Seine Hände ballen sich zu Fäusten, so als müsste er sich davon abhalten, mich zu packen. 
Aber ich will seine Selbstbeherrschung nicht, ich will, dass er mich verschlingt und mich in Besitz nimmt. Ich will, dass er mich berührt und kostet, mich packt und nie mehr los lässt – oh Gott – ich will einfach alles....
Gierig sauge ich seinen Anblick in mich auf.
Alles an diesem Mann ist hart und kraftvoll. 
Seine Haut ist übersät mit Tattoos und Narben, sein Gesicht ist markant und sein Glied dick und lang – ich habe nie einen schöneren Mann gesehen.
Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob das Wort ‚schön’, das richtige ist, um ihn zu beschreiben.
Animalisch – wild – unbändig – gnadenlos – hart – tödlich.
Diese Synonyme würden viel besser zu meinem Rocker Bastard passen.
Das Wasser prasselt, von uns unbeachtet, auf den Boden der Dusche, ehe es im Abfluss verschwindet. Der wabernde Wasserdampf hängt wie dichter Nebel in der Luft.  ....


Die anderen Bände der Rocker Serie:


Titel: Rocker Bastard - Dead Riders 3
Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955735609
Preis: 3,99 Euro

Bestellen bei:
Amazon


Kurzbeschreibung: Razzor und Nicki, das ist unbeschreibliche Lust und bittersüßer Schmerz. Aber es ist nicht einfach nur Sex, es ist die Vereinigung zweier Seelen im Gleichklang. Er stiehlt ihr den Atem, raubt ihr den Verstand und nimmt sich ihr Herz. Doch für all das ist keine Zeit, die Riders sind auf einem gefährlichen Ritt, sie wollen Abigail aus den Händen der Mädchenhändlermafia befreien. Nicki kommt dabei entscheidende Bedeutung zu, sie will helfen, will ihre neue Familie unterstützen, hat gleichzeitig aber furchtbare Angst. Und Razzor wird fast verrückt, so hatte er sich das nicht vorgestellt. Was zuerst nur Besitzgier war, ist Liebe geworden und Sehnsucht nach absoluter Verschmelzung. Und Nicki steht im Zentrum der Bedrohung, sie ist den Mädchenhändlern ausgeliefert. Die ganze Aktion eskaliert und Razzor kämpft um das Wichtigste in seinem Leben…


Titel: Rocker Bastard - Dead Riders 2
Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955735593
Preis: 3,99 Euro

Bestellen bei:
Amazon



Kurzbeschreibung: Razzor ist wieder zuhause, zurück bei den Riders. Er hat Nicki mitgebracht, die herzlich aufgenommen wird. Der starke Zusammenhalt im Club und dieses bedingungslose Vertrauen beeindrucken sie. Nicki fühlt, dass sie eine Familie gefunden hat und was eigentlich nur ein Deal auf Zeit war, entwickelt sich zu etwas ganz Besonderem. Sie braucht diese intensiven Gefühle, verwirrenden Sehnsüchte und besitzergreifenden Berührungen. In Razzors animalische Leidenschaft und Besitzgier mischt sich Zärtlichkeit, er will sie halten und beschützen. Beide erkennen, dass diese Beziehung für die Ewigkeit ist.

Aber die Riders haben eine schwere Aufgabe vor sich, Catchers Nichte muss aus den Fängen eines Mädchenhändlerrings befreit werden. Nicki hat Angst, dass Razzor dabei sein Leben verlieren könnte. Doch dann hat auf einmal sie selbst die Schlüsselrolle in diesem gefährlichen Unternehmen...


Titel: Rocker Bastard - Dead Riders 1
Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955735548
Preis: 3,99 Euro

Bestellen bei:
Amazon



Kurzbeschreibung: Razzor ist wieder zuhause, zurück bei den Riders. Er hat Nicki mitgebracht, die herzlich aufgenommen wird. Der starke Zusammenhalt im Club und dieses bedingungslose Vertrauen beeindrucken sie. Nicki fühlt, dass sie eine Familie gefunden hat und was eigentlich nur ein Deal auf Zeit war, entwickelt sich zu etwas ganz Besonderem. Sie braucht diese intensiven Gefühle, verwirrenden Sehnsüchte und besitzergreifenden Berührungen. In Razzors animalische Leidenschaft und Besitzgier mischt sich Zärtlichkeit, er will sie halten und beschützen. Beide erkennen, dass diese Beziehung für die Ewigkeit ist.
Aber die Riders haben eine schwere Aufgabe vor sich, Catchers Nichte muss aus den Fängen eines Mädchenhändlerrings befreit werden. Nicki hat Angst, dass Razzor dabei sein Leben verlieren könnte. Doch dann hat auf einmal sie selbst die Schlüsselrolle in diesem gefährlichen Unternehmen...

Habt einen schönen Montag!

Eure Rena

Beliebte Posts

[Neuerscheinung] "Keep calm and spank me - 1 " von BÄRBEL MUSCHIOL

NEUERSCHEINUNG "Keep calm and spank me - 1 " von BÄRBEL MUSCHIOL Hallo ihr Lieben! Jeder von uns hat in der Sexualität ...